Chiapudding mit Himbeeren

Vor ein paar Jahren war Chiapudding der letzte Schrei. Es war überall das vegane Standarddessert. Allerdings schmeckte es meist eher fad. Als ich begann, es selbst auszuprobieren, stellte ich schnell fest, dass Chiapudding auch sensationell lecker sein kann - und das mit nur eine Handvoll an Zutaten.
Prep Time 5 mins
Resting time 1 hr
Total Time 1 hr 5 mins
Course Frühstück, Dessert, Snack
Cuisine vegan
Servings 1 Portion

Ingredients
  

  • ½ Tasse Himbeeren nimm gerne gefrorene
  • ½ Tasse Kokosmilch mit hohem Fettanteil oder deine liebste Pflanzenmilch
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/2 piece Kiwi
  • 1/2 piece Banane
  • 1 TL helles Mandelmus optional

Instructions
 

  • Chiasamen in eine Schüssel oder ein Glas geben und Milch einrühren. Mindestens eine Stunde ruhen lassen, damit die Chiasamen gelieren können.
  • Vorsichtig Himbeeren und Ahornsirup einrühren.
  • Ab in den Kühlschrank für ein köstliches Frühstück am nächsten Morgen oder einfach sofort aufessen.
  • Vor dem Genuss noch mit aufgeschnittener Kiwi und Banane dekorieren und mit Mandelmus beträufeln.

Notes

Es zahlt sich jedenfalls aus, Kokosmilch mit hohem Fettanteil zu nehmen, weil der Chiapudding damit unfassbar cremig wird.
Keyword vegan